bandcamp
facebook
youtube
bodensatz
gummo
>english>

 
christian nothaft
 
pcn pcn-remix pcn ambiloco demonum
daten zerstörer homerecording-archiv musik divers
malerei / fotografie
 
         n e u e s        

(5/22)


pcn - Alben Arowana - Sessions und Collector erscheinen demnächst

2 Alben des Nothaft-Solo-projektes pcn namens "Arowana - Session" und "Collector" stehen kurz vor der Fertigstellung.
Termin wird noch bekanntgegeben.
 

   

Arowana - Session - (CD-Album + Bandcamp)  

das erste pcn-Album Arowana-Sessions, 2010 in einer mini-cd-rom- auflage beim Bodensatz erschienen, wird wiederveröffentlicht. Der Ursprung dieses Albums reicht bis 1999 zurück. Erste Gehversuche in am PC produzierter elektronischer Musik reiften über die Jahre zu einem ambitionierten Werk. Auch hier ist die stilistische Bandbreite gross, wenn auch focussiert - mit den Stilen Electro/Techno, E-Metal, Minimal Music/Klassik, Industrial und Ambient – und zurück wird ein Bogen gespannt, der eine intensive Reise quasi zum emotionalen Nadir und zurück beschreibt. Bipolar...

   

  pcn - Collector (Doppel-Vinyl-Album + Bandcamp)

Dieses Album ist eine Sammlung von Musik, die ich in 20 Jahren als pcn gemacht habe. Es ist das Vierte und veröffentlicht nun endlich einengrossen Teil der von 2000 bis 2021 produzierten Stücke und vervollständigt vorerst den Output. Eine bunte Mischung ist das Ergebnis. Die Methode hinter demWahnsinn ist gleich geblieben: alles was geht in einem Sequencer zusammenpuzzeln und ohne Rücksicht auf stilistische Verluste der Kreativität freien Lauf in Richtung Originale lassen.


p.c.n Ambiloco live Feierwerk 9.6.22 (support f. Wiegedood)

Do., 9.6.22 - 20:30

Feierwerk - Hansa 39 - München, Hansastrasse 39

https://www.feierwerk.de/konzert-kulturprogramm/detail/2022-06-09--4




pcn - track Vulture PLS auf Freezing in Giesing Vol. 2 - Sampler
(erschienen bei Echokammer und Trikont)

Trikont.de / Freezing in Giesing Vol. 2


2/21

da Pöschl & the Ghosts / pcn - Split-LP (Vinyl, CD + Stream)
erschienen bei Echokammer

VÖ 5.2.21 - Echokammer / EK 090 / LC11378

Für diese Platte haben sich zwei alte Hasen des münchner Untergrunds
zu einem Doppelschlag elektronischer Art zusammengefunden. Jeweils
eine Plattenseite bestreiten Albert Pöschl mit seinem Soloprojekt
da Pöschl & the Ghosts und Christian Nothaft mit dem pcn - Projekt und
präsentieren elektronische Musik der ausgefalleneren Art, die einen Bogen
spannt von Soundcollage zu Electro.

Natürlich erscheint diese Veröffentlichung bei Pöschls eigenen Label Echokammer.
Die Scheibe gibt´s als Vinyl-Schallplatte incl. CD, nur als CD oder digital
bei den bekannten Online-Anbietern

"...Musik wie Mobiles, die sich immer wieder selbst ausbalancieren, ohne jedoch
jemals ein Gleichgewicht (von was auch immer) erreichen zu wollen.
Wobei "pcn" mit so tollen Titeln wie "Mighbouth (Lowknedge)" zwar schon auch eine
gewisse Art knisternd-verspulter Schrottplatz-Elektronik vorlegt, diese sich bei
genauerem Hinhören dann aber doch eher als Elektronik für die Welt als Schrottplatz
herausstellt. Auch die anderen "pcn"-Tracks triggern gleichsam ein imaginäres Found
Footage-Kino im Kopf an.
Ähnlich „filmisch“ geht es bei „da pöschl & the ghosts“ zu. „Don't Stop The Music“
flirtet zwar mit Marvin Gaye’s „Sexual Healing“, verirrt sich dabei jedoch in eine eher
graue Milchglashimmel-Landschaft und geistert mit beschlagenen Scheiben durch die
Landschaftwo dann bei „(No) Night Touch“ zwielichtig im Kreisverkehr Pirouetten
gedreht werden. ...
Und wie Zufälle so spielen: Dies ist ist Moment genau die Musik zur Zeit wie sie nun
mal ist, aber auch eine Musik für und aus einer (noch) anderen Zeit. das mag nach viel
auf den Schultern klingen, aber das meistern "da pösch & the ghosts" und "pcn"
locker mit links." (Didi Neidhard)
 

Martin Pfnür in der Süddeutschen Zeitung vom 26.2.21 über die Platte:
 
"Es ist so etwas wie ein Gipfeltreffen unter umgekehrten Vorzeichen,
was da kürzlich unter dem Projektnamen "PCN versus Da Pöschl" erschien.
Denn links und rechts dieses augenzwinkernd kompetitiven "versus" bündeln
zwei Freigeister ihre Kräfte, die längst nicht mehr aus der Münchner
Underground-Szene wegzudenken sind..."

 
weiterlesen: www.sueddeutsche.de/muenchen/hertzkammer-duesterboys

Side-Line - Magazine:
 
"+ + + : If you like Minimalism and especially pure Experimental
music with some Cinematographic influences on top, this album might
be something for you. I like the Experimental/Industrial “10/11”
from PCN, which is supported by a great and ominous atmosphere.
From Da Pöschl & The Ghosts I would recommend listening to “No Night
Touch” for its Psychedelic approach. There’s also something to say
about the minimalism of “Beneath The Surface”.
 
– – – : This kind of album sounds more for a restricted number
of music lovers, kind of initiates.
 
Conclusion: This split album sounds as an antithesis to established
music forms and –standards.
 
Best songs: “10/11”, “No Night Touch”.
 
Rate: 6."





das video zu "Migbouth (Lowknedge)" von pcn

mal in alle pcn - tracks reinhören:
https://www.youtube.com/watch?v=O1LGSpaVWUY&list=OLAK5uy_kMjaiKxJZSX5CYahsctfmwfhxhfvnirp0

für mehr Infos und/oder zum bestellen hier entlang:

www.echokammer.de - +-+ pcn_da+poeschl +-+

oder hier:
minor.de

oder hier:
x-mist.de / pcn_da_p_schl_the_ghosts


# # #



pcn coming (soon) weitere pcn - alben geplant für 2021:

?? (n/n) (Doppel-Vinyl-Album + Bandcamp) eine umfassende Zusammenstellung, die abgesehen
von der Split-LP das Werk von pcn von 2000 bis dato beinhaltet. genauere Infos demnächst

pcn - Arowna-Sessions (CD-Album + Bandcamp) das erste pcn - Album, 2010 in einer Mini-CD-ROM-Auflage
beim Bodensatz erschienen, wird wiederveröffentlicht - genauere Info´s ebenfalls demnächst

  

12/20
     Bodensatz Radio auf Laut.fm 


Das/Die legendäre münchner Label/Blosn "Bodensatz" erlebt ein
virtuelles Erwachen im Internet-Äther. Das Bodensatz-Radio auf Laut.fm
präsentiert ein umfangreichen Programm aus bodensatzverwandten Bands
und dem Output, den das Untergrundkollektiv ohne Grenzen in den verschiedenen
Konstellationen befreundeter Musiker in den den 20 Jahren seit der Gründung
zustande gebracht hat - mit hohem Christian-Nothaft-Anteil...

https://laut.fm/bodensatzradio
www.bodensatz.de

 

9/20


Biertel vor drei - Ein Suffgespräch über Kunstproduktion in München
(nachgesprochen von unseren Müttern)
Soundtrack: Christian Nothaft --- auf Cassette mit Schrottland #7 Magazin


          
 

Das Hörspiel "Biertel vor drei - Ein Suffgespräch über Kunstproduktion in
München (nachgesprochen von unseren Müttern)" von und mit Martin Krejci,
Thomas Glatz, Sigi Wiedemann, Florian a. Betz u. Florian Schenkel und mit
dem Soundtrack von Christian Nothaft wird vom Volxvergnügen als Cassetten-
beilage zum neuesten Schrottland - Magazin #7 veröffentlich.

das Magazin wird am Freitag, d. 18.9.20 um 19:00 Uhr vorgestellt -
Örtlichkeit: t.b.a.

mehr Info: http://www.volxvergnuegen.org


 

3/20

 p.c.n Ambiloco live 16.11.19 at Noise Are Back In Town -
 Festival


 liveaufnahme aus der Burger & Steakbar, München, zum hören und
 (kostenlosen) downloaden bei bandcamp

2/20


Thomas Glatz - "Hundetraum" - Video mit Nothaft-Musik

  
 

Thomas Glatz´ neuer Kurzfilm "Hundetraum"
mit Soundtrack von Christian Nothaft,
zu sehen auf YouTube - traumhaft...



2/20

"Die Fledderer" - Text von und mit Gerhard Lassen - Musik: Christian Nothaft

      
 

der Text "die Fledderer" von Gerhard Lassen, gelesen von ihm selbst
und Maria Müller und musikalisch untermalt von Nothaft - Höllentrip...

 
kontakt:
 

Impressum / Datenschutzerklärung